Featured,

Zur WM: Russischer Oliviersalat

Juni 15, 2018 Emmely 0 Comments



Es ist soweit. Die WM 2018 hat begonnen, die WM-Challenge auf unserem Instagram-Account ist in vollem Gange und heute kommt nun auch unser erster Beitrag zum WM-Thema.

Dabei habe ich mich zunächst auf das Gastgeberland konzentriert: Russland. Ich wollte etwas möglichst Authentisches kochen, da ich aber nun überhaupt gar keine Ahnung von der russischen Küche habe, musste ich mir irgendetwas einfallen lassen. Also habe ich einen Freund gefragt, dessen Familie aus Russland stammt, und der wiederum fragte seine Mama nach einem Rezept. Und da ist es. Der klassische russische Oliviersalat, der, wie man mir sagte, auf keiner russischen Feier fehlen darf.



Zutaten
für 4 Personen

6 mittelgroße Kartoffeln
300g Hähnchenbrustfilet
6 Saure Gurken
3 Eier
6 EL Erbsen
8 EL Mayonnaise

Die Kartoffeln werden geschält und gekocht. Auch die Eier werden gekocht, bis sie hart sind. Das Hähnchen wird normalerweise auch gekocht, ich habe es aber einfach im Ofen zubereitet. Dazu einfach die Hähnchenbrustfilets auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit Salz würzen und ca. 15 min. bei 175°C Umluft in den Ofen schieben.

Jetzt einfach die Kartoffeln, die Eier, das Hähnchen, und die sauren Gurken klein schneiden und in einer Schüssel mit den Erbsen und der Mayonnaise vermischen. Und schon haben wir den Salat (haha).



Lasst es euch schmecken und lasst euch gerne auch inspirieren von den vielen tollen Rezepten, die wir schon auf unserem Instagram-Account unter #hkwm2018 gesammelt haben.
Emmely



0 Kommentare: