Aus Glas und Tasse,

Snow Withe: Käsekuchen zum trinken

Februar 24, 2018 DekoreenBerlin 4 Comments


Was ist das für ein Wetter draußen? Kalt, kalt, kalt! Ich dachte, der Winter könnte sich eigentlich so langsam verabschieden. Ich hab es ja gerne so richtig heiß... aber Pustekuchen! Jetzt gibt Väterchen Frost noch mal so richtig Gas. Was soll's? Davon lassen wir uns die Laune keines Falls vermiesen, ganz im Gegenteil. Jetzt machen wir es uns so richtig lecker!


Nach den ganzen winterlich-warmen Gerichten, die hier in den letzten Wochen zu sehen waren, dachte ich, es wird Zeit das Weiß des Winters nochmal aufzugreifen.

Wer mag Shakes? Hände hoch! Dachte ich es mir doch. Ich liebe sie. Ist immer eine gute Alternative zu Süßigkeiten und man ist auch gleich noch schön satt. Ich mach den Kindern jetzt immer zum Frühstück einen schönen Shake mit Erdbeeren TK, Banane, Milch und ein paar Haferflocken. So bin ich froh, dass wir weg sind von diesen völlig überzuckerten Cornflakes, die es hier früher immer gab, bei denen man nach 30 min schon wieder Hunger hatte.


Wenn bei uns Geburtstage anstehen und meine Mutter fragt, welchen Kuchen sie denn backen soll, kommt es von allen wie aus einem Mund KÄSEKUCHEN. Also dachte ich mir, cool wäre doch auch, wenn man ihn einfach mal so zwischdurch, ohne viel Aufwand und mit nur 3 Zutaten trinken könnte. Voilà! Hier kommt das Rezept. 

Zutaten für 2 Gläser 
250g Quark (Fettstufe ist euch überlassen)
200 ml Milch ( Fettstufe ist ebenfalls euch überlassen)
1 - 2 Tütchen Vanillinzucker (je nachdemm wie süß man es mag)


Ich sag euch, der ist so lecker und hat absolutes Suchtpotential! Und wenn ihr jetzt noch einen Keks habt und den so'n bisschen einstippt, dann fehlt euch nicht mal der Boden. Also shake it Baby!


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen 

Kommentare:

  1. Boah Doreen,
    wenn ich den hier hinstelle, dann auch noch mit Keks zum Dippen...ich denke dann muss ich immer shaken. Hört sich total lecker an und wird bestimmt probiert.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. namnamnam lecker!!!

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich trinke eigentlich gar keine Shakes:-) aber vielleicht probiere ich den mal aus...
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. ohhhhh!!!!! Lecker!!!!!
    Schon beim Lesen habe ich überlegt, ob ich Quark im Haus habe.....
    Das wird ausprobiert. Garantiert.

    liebe Grüße und dicken Drücker

    Nicole

    AntwortenLöschen