Das Beste zum Schluss,

Ein luftiger Schokotraum: Mousse au Chocolat

Februar 27, 2018 Emmely 4 Comments


Okay, ich glaube nicht, dass es bei diesem Rezept einer kreativen Einleitung bedarf. Ich meine HALLO – es geht um Mousse au Chocolat! Ein luftiger, süßer, cremiger Schokotraum. Und ganz einfach selbst gemacht. Wenn ihr also jemanden mal so richtig beeindrucken wollt – auf geht’s.

Zutaten
für 4 Personen
(oder zwei ganz große Naschkatzen)

250g Schokolade
2 Eier
1 Pk. Vanillinzucker
50g Puderzucker
200 ml Schlagsahne

Ob ihr Zartbitter- oder Vollmilchschokolade nehmt, ist ganz eurem eigenen Geschmack überlassen. Ich persönlich nehme einen Teil Vollmilch, einen Teil Zartbitter.

Die Schokolade hacken und über einem Wasserbad auf dem Herd schmelzen lassen.

Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Puderzucker und dem Vanillinzucker mit dem Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine schön cremig schlagen.
Dann die Schokolade hinzugeben und gut durchrühren.

Nun zuerst die Sahne aufschlagen und unter die Masse heben. Dann das Eiweiß aufschlagen und ebenfalls unter die Masse heben. Alles für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen. 


Und schon ist das Angeber-Dessert fertig. Geht viel schneller, als ich es mir immer vorgestellt habe, eine Mousse au Chocolat herzustellen.


Lasst euch die Schokosünde schmecken oder 
sorgt für ein bisschen Hüftgold bei euren Liebsten.
 Liebe Grüße
Emmely


Verlinkt bei
creadienstag 

Kommentare:

  1. OK, liebe Emmely. Ich sorge dann für das Hüftgold bei meinen Lieben und nasche nur ein bisschen. Angeberdessert - Hihi.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emmely,

    die Mousse sieht traumhaft lecker aus. Ich habe schon ewig keine mehr gemacht. Das muss sich ändern...
    Liebe Grüße, Kathrina

    AntwortenLöschen
  3. Mousse au chocolat geht immer oder.....
    So lecker......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emmely,
    das ist jede Sünde wert!!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen